• komfort.jpg
  • Ducale
  • Duokamel
  • komfort.jpg
  • Ducale
  • Duokamel
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

SUCHE
0
ProdukteSchlafenMatratzen
27Produkte
Die Härtegrad-Analyse bezieht viele Faktoren mit ein, um die passende Matratze dormabell Innova für Sie zu finden. Sie wollen schon jetzt eine erste Orientierung, welcher Härtegrad für Sie der Richtige ist? Machen Sie hier den Test!
Körpergröße
Bitte in cm eingeben.
cm
nächster Schritt
Ergebnis anzeigen

Matratzen

Ohne eine flexible Matratze, die alle Bewegungen mitmacht, ist das Bett nur eine halbe Sache. Wenn der Körper sich auf der Matratze ausstreckt, möchte er sanft einsinken, dann aber kräftig getragen werden. Forschungsergebnisse durch das Ergonomie Institut München ergaben, dass sowohl Taschenfederkern- als auch Fiberglas- und Schaummatratzen diese Anforderung erfüllen.

Kaltschaum-Matratze  Impression S

Kaltschaum-Matratze Impression S

Jetzt ab: 499,00 €
UVP ab 599,00 €
Kaltschaum-Matratze BellaNova S

Kaltschaum-MatratzeBellaNova S

Jetzt ab: 599,00 €
UVP ab 849,00 €
Kaltschaum-Matratze BellaSana

Kaltschaum-MatratzeBellaSana

Jetzt ab: 799,00 €
UVP ab 1.049,00 €
Latexmatratze dormabell classic L

Latexmatratzedormabell classic L

UVP ab 1.149,00 €
Schaummatratze  Aruba

Schaummatratze Aruba

Jetzt ab: 299,00 €
UVP ab 459,00 €
Schaummatratze  Pinta

Schaummatratze Pinta

Jetzt ab: 259,00 €
UVP ab 359,00 €
Schaummatratze dormabell classic S

Schaummatratzedormabell classic S

UVP ab 679,00 €
Schaummatratze dormabell CTS 1200

Schaummatratzedormabell CTS 1200

UVP ab 1.049,00 €
Schaummatratze dormabell CTS 900

Schaummatratzedormabell CTS 900

UVP ab 849,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air C 20

Schaummatratzedormabell Innova Air C 20

UVP ab 1.149,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air F 18

Schaummatratzedormabell Innova Air F 18

UVP ab 1.149,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air S 16

Schaummatratzedormabell Innova Air S 16

UVP ab 999,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air S 18

Schaummatratzedormabell Innova Air S 18

UVP ab 1.199,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air S 20

Schaummatratzedormabell Innova Air S 20

UVP ab 1.499,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air S 20 Top L

Schaummatratzedormabell Innova Air S 20 Top L

UVP ab 2.099,00 €
Schaummatratze dormabell Innova Air S 20 Top S

Schaummatratzedormabell Innova Air S 20 Top S

UVP ab 1.949,00 €
Taschenfederkern-Matratze BellaNova T

Taschenfederkern-MatratzeBellaNova T

Jetzt ab: 599,00 €
UVP ab 849,00 €
Taschenfederkern-Matratze BellaSana T

Taschenfederkern-MatratzeBellaSana T

Jetzt ab: 949,00 €
UVP ab 1.149,00 €
Taschenfederkernmatratze dormabell Innova Air T 18

Taschenfederkernmatratzedormabell Innova Air T 18

UVP ab 1.199,00 €
Taschenfederkernmatratze dormabell Innova Air T 20

Taschenfederkernmatratzedormabell Innova Air T 20

UVP ab 1.499,00 €
Taschenfederkernmatratze dormabell Innova Air T 20 Top L

Taschenfederkernmatratzedormabell Innova Air T 20 Top L

UVP ab 2.099,00 €
Taschenfederkernmatratze dormabell Innova Air T 20 Top S

Taschenfederkernmatratzedormabell Innova Air T 20 Top S

UVP ab 1.949,00 €
Taschenfederkernmatratze dormabell Innova T

Taschenfederkernmatratzedormabell Innova T

UVP ab 849,00 €
Taschenfederkern-Matratze Impression T

Taschenfederkern-MatratzeImpression T

Jetzt ab: 499,00 €
UVP ab 599,00 €
Taschenfederkern-Matratze Viva

Taschenfederkern-MatratzeViva

Jetzt ab: 399,00 €
UVP ab 499,00 €
Topper dormabell - 4

Topperdormabell - 4

UVP ab 169,00 €
Topper dormabell - 6

Topperdormabell - 6

UVP ab 299,00 €


Worauf ist beim Matratzenkauf zu achten?

Bei der Suche nach einer neuen Matratze sollte ihre Elastizität im Vordergrund stehen, um eine optimale Unterstützung des Körpers zu gewährleisten. Hier sind insbesondere drei Elastizitätstypen zu beachten:

  1. Federelastizität ermöglicht es der Matratze, sich größeren Körperbereichen wie Becken und Rücken anzupassen.
  2. Biegeelastizität bezeichnet die Fähigkeit der Matratze, sich in Kombination mit einem verstellbaren Rahmen flexibel zu verhalten.
  3. Punktelastizität ermöglicht es der Matratze, sich an kleinere Körperbereiche wie Ferse oder Kopf anzupassen, wodurch die Druckbelastung minimiert wird.

Welche Rolle spielt die Matratze im Bettsystem?

Bei der Wahl eines Bettsystems, welches genau auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten ist, sind vor allem die biomechanischen sowie die mikroklimatischen Merkmale entscheidend. Biomechanik bezieht sich auf die Unterstützung der Wirbelsäule und Druckentlastung, während mikroklimatische Merkmale auf die Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung im Schlafbereich hinweisen. Während Decken hauptsächlich für die mikroklimatischen Bedingungen verantwortlich sind, beeinflussen Matratzen sowohl die Temperatur- als auch die Druckbedingungen. Vor allem die biomechanischen Merkmale einer Matratze sind von Bedeutung, und genau diese werden von unseren Matratzen berücksichtigt.

 

Was sind Körperzonen bei einer Matratze?

Je nach Schlafposition erfordert unser Körper unterschiedliche Unterstützung. Eine Matratze sollte daher in der Lage sein, sich flexibel an verschiedene Schlafpositionen und Körperbereiche anzupassen.

 

Wie wähle ich die richtige Matratzenhärte?

Eine hochwertige Matratze sollte in verschiedenen Härtegraden erhältlich sein, wobei das Körpergewicht des Schläfers oft ein guter Indikator für den richtigen Härtegrad ist. Das dormabell Innova Bettsystem bietet hierbei verschiedene Optionen, die auf unterschiedliche Körpergrößen und -gewichte abgestimmt sind. Allerdings sind diese Härtegrade flexibel und können je nach individuellen Bedürfnissen variieren.

 

Wie wichtig ist die Synergie mit der Unterfederung?

Eine gute Unterfederung kann die Eigenschaften einer Matratze ergänzen und unterstützen. Sie ermöglicht feinere Anpassungen an den Körper und die Schlafposition. Wenn Matratze und Unterfederung perfekt aufeinander abgestimmt sind, wird das optimale Schlafumfeld geschaffen.

Warum sollte man keine Kompromisse beim Matratzenkauf eingehen?

Eine qualitativ hochwertige Matratze ist entscheidend für den Erhalt der physischen Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Ein ungeeignetes Modell kann nicht nur kurzfristige Beschwerden, sondern auch langfristig gesundheitliche Probleme wie chronische Rückenschmerzen oder ernsthafte Schlafstörungen verursachen. Der Matratzenkauf sollte als Investition in die Gesundheit gesehen werden, weshalb es essentiell ist, sich umfassend und professionell beraten zu lassen.

 

Wie unterscheiden sich unsere Matratzenmodelle?

Menschen sind individuell, genau wie ihre Schlafgewohnheiten und körperlichen Anforderungen an eine Matratze. In unserem Bettenfachgeschäft bieten wir eine breite Palette von Modellen aus unterschiedlichen Materialien, Dicken und Konstruktionstechniken an, um den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

 

Wie beeinflusst eine zu harte Matratze den Körper?

Eine übermäßig harte Matratze kann die natürliche Kontur des Körpers nicht unterstützen und erzeugt Druckpunkte, die den Schlaf stören und die Durchblutung beeinträchtigen können. Dies kann nicht nur dazu führen, dass Arme oder Beine einschlafen, sondern auch zu Muskelverspannungen und Gelenkbeschwerden.

 

Was kann eine ungeeignete Matratze für langfristige Folgen haben?

Neben kurzfristigen Beschwerden wie einem steifen Nacken oder Rückenschmerzen kann eine dauerhaft ungeeignete Matratze die Entwicklung chronischer Probleme fördern, von Skelettverformungen bis zu ernsthaften Schlafstörungen.

 

Wie kann man einen qualitativ hochwertigen Matratzenhersteller identifizieren?

Ein Zeichen für einen erstklassigen Matratzenhersteller ist die enge Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und medizinischen Institutionen. Diese stellen sicher, dass die Produkte nicht nur komfortabel, sondern auch ergonomisch und gesundheitlich unbedenklich sind.

 

Wann sollte man die Matratze ersetzen?

Es wird generell empfohlen, alle 8-10 Jahre eine neue Matratze zu erwerben. Aber das hängt auch von der Qualität der Matratze, der Nutzung und individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Sie Anzeichen von Verschleiß bemerken oder schlechter schlafen, kann dies ein Indikator für einen nötigen Wechsel sein.

 

Was sagt der Härtegrad einer Matratze aus?

Der Härtegrad einer Matratze gibt einen Hinweis darauf, wie fest oder weich sie ist. Allerdings gibt es keine universelle Norm für Härtegrade, weshalb es wichtig ist, verschiedene Modelle zu testen und sich nicht nur auf die Kennzeichnung zu verlassen.

 

Sind die Härtegrade bei Matratzen nicht standardisiert?

Leider nein. Der Härtegrad ist nicht standardisiert, was zu Verwirrung führen kann. Es ist essenziell, verschiedene Matratzen selbst auszuprobieren, um das beste Gefühl für den eigenen Körper zu bekommen.

 

Welche Rolle spielen die Zonen in einer Matratze?

Die Zonen in einer Matratze sind speziell dafür konzipiert, unterschiedliche Körperbereiche entsprechend ihrer Bedürfnisse zu unterstützen. Sie sorgen dafür, dass schwerere Körperpartien, wie das Becken, angemessen einsinken können, während leichtere Bereiche, wie die Lendenwirbelsäule, gestützt werden.

 

Was ist bei Seitenschläfern bezüglich der Matratze zu beachten?

Seitenschläfer brauchen eine Matratze, die eine gleichmäßige Ausrichtung der Wirbelsäule ermöglicht. Sie sollten darauf achten, dass die Matratze an den Schultern und dem Becken nachgibt, um Druckpunkte zu vermeiden und die Wirbelsäule in einer geraden Linie zu halten.

 

Worauf sollte man besonders achten, wenn man auf dem Rücken schläft?

Rückenschläfer benötigen eine Matratze, die die natürliche Krümmung der Wirbelsäule unterstützt und gleichzeitig den unteren Rücken stützt. Es ist wichtig, dass die Matratze nicht zu weich ist, um ein Durchhängen der Hüfte zu vermeiden.

 

Warum sollte man beim Kauf einer Matratze probeliegen?

Das Probeliegen ist der Schlüssel zur Auswahl der perfekten Matratze. Nur durch das Ausprobieren können Sie wirklich fühlen, wie eine Matratze Ihren Körper unterstützt. Eine vorherige Vermessung kann zusätzlich dabei helfen, die ideale Matratze basierend auf Ihren individuellen Körpermerkmalen zu ermitteln.

 

Welche Rolle spielt das Bettgestell und die Unterfederung bei einem guten Schlafsystem?

Das Bettgestell und die Unterfederung spielen eine zentrale Rolle im Schlafsystem. Sie tragen dazu bei, dass die Matratze ihre Funktion optimal erfüllen kann. Ein gut abgestimmtes System gewährleistet, dass der Körper in jeder Schlafposition korrekt gestützt wird.

 

Welche besondere Beachtung sollte der Halswirbelsäule beim Liegen gegeben werden?

Die Halswirbelsäule ist besonders empfindlich und sollte gut gestützt werden. Ein Nackenstützkissen, das zum Matratzensystem passt, kann dazu beitragen, Verspannungen und Schmerzen in diesem Bereich zu verhindern.

 

Warum ist eine individuelle Beratung beim Matratzenkauf so wichtig?

Die individuelle Beratung beim Matratzenkauf geht über die reine Produktinformation hinaus. Sie bietet dem Kunden die Möglichkeit, basierend auf seinen individuellen Schlafgewohnheiten und körperlichen Voraussetzungen, die optimale Matratze zu finden.

 

Wie erkennt man einen kompetenten Berater beim Matratzenkauf?

Ein guter Berater zeichnet sich durch umfassendes Wissen, Geduld und die Fähigkeit aus, die individuellen Bedürfnisse des Kunden zu erkennen und darauf einzugehen. Eine gründliche Untersuchung und das Stellen von gezielten Fragen sind ebenso wichtig wie das Zuhören und das Eingehen auf Kundenwünsche.

 

Was ist das dormabell MessSystem 2.0?

Das dormabell MessSystem 2.0 stellt einen bedeutenden Fortschritt in der individuellen Schlafberatung dar. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Ergonomie Institut München, hilft es, den Körper genau zu vermessen und die ideale Matratze für den jeweiligen Schläfer zu ermitteln.

 

zum Seitenanfang